Aktuelles

   

3 neue Gebärdensprachdolmetscher in Bayern

Staatliche Prüfung zum Gebärdensprachdolmetscher

Das GIB hat erneut eine Staatliche Prüfung für Gebärdensprachdolmetscher nach den Bestimmungen der Prüfungsordnung für Gebärdensprachdolmetscher durchgeführt.
Nachdem am 18. November 2016 der theoretische/schriftliche Teil der Prüfung stattgefunden hat, wurde nun am 24. - 26. März 2017 der praktische Teil durchgeführt. An diesen drei Prüfungstagen stellten sich insgesamt 9 Kandidaten der Herausforderung der jeweils zweistündigen praktischen Prüfung und bewiesen in 6 Prüfungsteilen Ihr Können.
Wir freuen uns sehr, dass 6 Personen die Staatliche Prüfung für Gebärdensprachdolmetscher erfolgreich ablegen konnten, davon 3 aus Bayern. Das GIB gratuliert allen Prüflingen und wünscht Ihnen einen guten Start in Ihr neues Berufsleben und viel Erfolg bei ihren ersten Dolmetscheinsätzen.

Seminare für TBA 2017

Im Bereich Taubblindenassistenz bietet das GIB in diesem Jahr einige Seminare an, die sich teilweise an bereits erfahrene TBA richten und bestimmte Kompetenzbereiche vertiefen möchten. Andere Seminare geben einen einführenden Überblick über die wichtigsten Themengebiete der Taubblindenassistenz und richten sich an Interessierte, die bisher noch wenig Erfahrungen mit taubblinden Menschen haben. Auch Gebärdensprachdolmetschern steht eine Teilnahme offen - das ermöglicht einen offenen Austausch über die Problematik der Abgrenzung der beruflichen Einsatzfelder und die Aussichten gelingender Zusammenarbeit.

Weitere Informationen

Weiterbildung "Dolmetschen für taubblinde Menschen"

Das GIB hat in Zusammenarbeit mit einem Fachbeirat die „Weiterbildung zum/r Dolmetscher/in für Taubblinde Menschen“ entwickelt, die zertifizierten GebärdensprachdolmetscherInnen die Möglichkeit gibt, sich Kenntnisse im Bereich Dolmetschen für taubblinde Menschen anzueignen beziehungsweise diese zu erweitern.

Taubblinde Menschen sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens auf Unterstützung angewiesen. Dazu gehören Kommunikationssituationen, in denen es um ein exaktes Verständnis geht und somit DolmetscherInnen unverzichtbar sind.

Um auch DolmetscherInnen, die den Arbeitsbereich zunächst etwas besser kennenlernen möchten, ein Angebot zu bieten, können die Wochenenden der Weiterbildung als Fortbildungen auch einzeln gebucht werden. Einzelne Wochenenden werden zugleich als Fortbildungen für TaubblindenassistentInnen angeboten.

Weiterlesen: Weiterbildung "Dolmetschen für taubblinde Menschen"

Umfrage zur Arbeit der bayerischen Dolmetscher-Vermittlungsstellen

DGS-Fragebogen thmbDas GIB und der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. haben im Auftrag der bayerischen Vermittlungsstellen einen Fragebogen entworfen, mit dem die Zufriedenheit der Auftraggeber mit den Vermittlungsstellen abgefragt werden soll.

Zum Artikel

Gebärdensprachkurs "Grund- und Mittelstufe" ab April 2017 in München

Ein neuer Kurs ist in Planung und startet voraussichtlich am 28./29. April 2017. Dieser Kurs wird ausschließlich in München stattfinden. Weitere Informationen finden Sie hier

Einen Kurs in Nürnberg planen wir derzeit ab Herbst 2017.