Aktuelles

   

Seminare für TBA 2017

Im Bereich Taubblindenassistenz bietet das GIB in diesem Jahr einige Seminare an, die sich teilweise an bereits erfahrene TBA richten und bestimmte Kompetenzbereiche vertiefen möchten. Andere Seminare geben einen einführenden Überblick über die wichtigsten Themengebiete der Taubblindenassistenz und richten sich an Interessierte, die bisher noch wenig Erfahrungen mit taubblinden Menschen haben. Auch Gebärdensprachdolmetschern steht eine Teilnahme offen - das ermöglicht einen offenen Austausch über die Problematik der Abgrenzung der beruflichen Einsatzfelder und die Aussichten gelingender Zusammenarbeit.

Weitere Informationen

Weiterbildung "Dolmetschen für taubblinde Menschen"

Das GIB hat in Zusammenarbeit mit einem Fachbeirat die „Weiterbildung zum/r Dolmetscher/in für Taubblinde Menschen“ entwickelt, die zertifizierten GebärdensprachdolmetscherInnen die Möglichkeit gibt, sich Kenntnisse im Bereich Dolmetschen für taubblinde Menschen anzueignen beziehungsweise diese zu erweitern.

Taubblinde Menschen sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens auf Unterstützung angewiesen. Dazu gehören Kommunikationssituationen, in denen es um ein exaktes Verständnis geht und somit DolmetscherInnen unverzichtbar sind.

Um auch DolmetscherInnen, die den Arbeitsbereich zunächst etwas besser kennenlernen möchten, ein Angebot zu bieten, können die Wochenenden der Weiterbildung als Fortbildungen auch einzeln gebucht werden. Einzelne Wochenenden werden zugleich als Fortbildungen für TaubblindenassistentInnen angeboten.

Weiterlesen: Weiterbildung "Dolmetschen für taubblinde Menschen"

Die neue Ausbildung zum Gebärdensprachdozenten startet im Herbst 2017.

Wir freuen uns, eine neue Ausbildung zum Gebärdensprachdozenten anbieten zu können. Für diese Ausbildung haben wir das Ausbildungskonzept überarbeitet und weiterentwickelt. Neu kommt das Fach „Bewertung und Feedback von Gebärdensprachkompetenz“ (Assessment). Die Stundenerhöhung in verschiedenen Fächern soll zur weiteren Professionalisierung der Berufstätigkeit führen.

Der Anmeldeschluss ist der 30. März 2017.

Anbei ein Flyer zur Info:  Infoblatt zur Ausbildung für Gebärdensprachdozenten