GIB, Gehörlosen Institut Bayern


Bayerisches Institut zur
Kommunikationsförderung für
Menschen mit Hörbehinderung

Der Gebärdensprachkurs „Oberstufe“ bietet Gebärdensprachlernern/ innen mit erweiterten Vorkenntnissen die Möglichkeit, ihre Gebärdensprachkompetenz auszubauen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gebärdensprachkurs „Oberstufe“ ist das GIB-Zertifikat „Deutsche Gebärdensprache – Mittelstufe“.

 

Inhalte

Aufbauend auf dem Gebärdensprachkurs „Grund- und Mittelstufe“ wird die selbstständige Sprachverwendung anhand folgender Inhalte eingeübt:

  • Gebärdensprachproduktion und –rezeption

  • Aufbau und Erweiterung des Gebärdenschatzes

  • idiomatische Gebärden

  • erweiterte Grammatik- und Satzbaulehre der Gebärdensprache

  • Rollenübernahme

  • Gehörlosenkultur

 

Dauer und Umfang

  • Juni 2018 bis Juni 2019

  • in der Regel ein Wochenende im Monat

  • 10 Termine à 2 Tage/15 UE

 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer/innen begrenzt.

 

Tafelbild zu Grundlagen Visueller Kommunikation

Kursorte

München und Nürnberg

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 650,00 € für Teilnehmer aus Bayern und 750,00 € für die Teilnehmer aus den anderen Bundesländern.

 

Abschluss

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Teilnahmebestätigung.

Zum Abschluss des Kurses wird der Gebärdensprachkompetenztest „Oberstufe“ angeboten. Erfolgreiche Absolventen/innen erhalten das GIB Zertifikat „Deutsche Gebärdensprache - Oberstufe“.

 

Weitere Informationen

GIB-BLWG
Ansprechpartner: Cem Borak
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg

Tel.: 0911 / 120 765 - 0
Fax: 0911 / 120 765 - 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Anmeldeschluss für den GSK-OS ist am 07.05.2018

Anmeldeformular GSK-OS 1819