GIB, Gehörlosen Institut Bayern


Bayerisches Institut zur
Kommunikationsförderung für
Menschen mit Hörbehinderung

Der Gebärdensprachkurs „Oberstufe“ bietet Gebärdensprachlernenden mit erweiterten Vorkenntnissen die Möglichkeit, ihre Gebärdensprachkompetenz auszubauen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gebärdensprachkurs „Oberstufe“ ist das GIB-Zertifikat „Deutsche Gebärdensprache – Mittelstufe“.

Inhalte

Aufbauend auf dem Gebärdensprachkurs „Grund- und Mittelstufe“ wird die selbstständige Sprachverwendung anhand folgender Inhalte eingeübt:

  • Gebärdensprachproduktion und –rezeption
  • Aufbau und Erweiterung des Gebärdenschatzes
  • idiomatische Gebärden
  • erweiterte Grammatik- und Satzbaulehre der Gebärdensprache
  • Rollenübernahme
  • Gehörlosenkultur

 Dauer und Umfang

  • September 2021 bis Juli 2022
  • in der Regel ein Wochenende im Monat
  • 10 Termine à 2 Tage/15 UETafelbild zu Grundlagen Visueller Kommunikation

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt.

Kursorte

München und Nürnberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 720,00 € für Teilnehmer aus Bayern und 800,00 € für die Teilnehmer aus den anderen Bundesländern.

Abschluss

Jede*r Teilnehmer*in erhält eine Teilnahmebestätigung.

Zum Abschluss des Kurses wird der Gebärdensprachkompetenztest „Oberstufe“ angeboten. Erfolgreiche Absolvent*innen erhalten das GIB Zertifikat „Deutsche Gebärdensprache - Oberstufe“.

Anmeldeschluss ist 16.07.2021

Anmeldeformular GSK-OS2122

Weitere Informationen

GIB-BLWG
Cem Borak
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg

Tel.: 0911 / 120 765 - 0
Fax: 0911 / 120 765 - 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!