Taubblinde Menschen sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens auf Unterstützung angewiesen. Dazu gehören Kommunikationssituationen, in denen es um ein exaktes Verständnis geht und somit DolmetscherInnen unverzichtbar sind.

Das GIB hat in Zusammenarbeit mit einem Fachbeirat die „Weiterbildung zum/r Dolmetscher/in für Taubblinde Menschen“ entwickelt, die zertifizierten GebärdensprachdolmetscherInnen die Möglichkeit gibt, sich Kenntnisse im Bereich Dolmetschen für taubblinde Menschen anzueignen, beziehungsweise diese zu erweitern.

Die Weiterbildung beginnt im Mai 2017 und umfasst acht Kurswochenenden, an denen neben theoretischem Grundlagenwissen auch viel Raum für praktische Übungen gegeben wird. Dabei liegen die Schwerpunkte auf dem Dolmetschen in die taktile Gebärdensprache und die Übertragung durch Lormen.

 

Voraussetzungen

  • Schriftliche Anmeldung
  • Zertifikat oder abgeschlossenes Studium zum/r (tauben) Gebärdensprachdolmetscher/in
  • Hospitation bei mind. einer Veranstaltung für taubblinde Menschen beziehungsweise einem Dolmetscheinsatz für eine taubblinde Person

 

Umfang der Weiterbildung

  • Acht Kurswochenenden à 20 UE
  • 20 Stunden Hospitation in Einrichtungen, bei Veranstaltungen und Freizeiten
  • 40 Stunden Dolmetschpraktika bei PraktikumsanleiterInnen
  • Start: Mai 2017 | Ende: März 2018

 

Prüfung

Die Weiterbildung schließt mit einer Prüfung ab. Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Ihr Nutzen

  • Sie erweitern Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten,
  • erlernen zusätzliche Fähigkeiten in einem spezialisierten Bereich und
  • erschließen sich dadurch neue Klienten-/Kundengruppen.
  • Für die Teilnahme an der Weiterbildung können Fortbildungspunkte angerechnet werden.

 

Zertifikat

Erfolgreiche AbsolventInnen der Weiterbildung erhalten das GIB-Zertifikat
„Geprüfte/r Dolmetscher/in für Taubblinde Menschen (GIB)“.


Detaillierte Infos zu Inhalte, Termine und DozentInnen der Weiterbildung finden Sie hier: Fortbildungsreihe Dolmetschen für taubblinde Menschen

 

Kontakt

GIB-BLWG
Katharina Gamer und Annika Olschok
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Tel.:      0911-120 765 - 18 / -14
Fax:      0911-120 765 - 44
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!